» zurück
 
 
 
Aarau - Ausstellung "Auswahl 12" im Aargauer Kunsthaus 21.12.2012

Aargauer Kunst, angereicht mit Anton Egloffs Gesamtinstallation

 
 
Zum Jahresende gehört das Aargauer Kunsthaus weitgehend den Aargauer KünstlerInnen. Zahlreich folgen sie auch dieses Jahr der Einladung, ihre neuesten Arbeiten in der Jahresausstellung zu präsentieren. Das Resultat: Die "Auswahl 12" ist eine vielseitige und anregende Schau zum aktuellen Kunstschaffen im Kanton Aargau.

Dieses Jahr haben insgesamt 231 KünstlerInnen ihr Dossier eingereicht. Davon wurden 52 Aargauer Kunstschaffende von den Jurys eingeladen, ihre Werke in der Jahresausstellung zu zeigen.

Gast: Anton Egloff
Seit den 1960er-Jahren gestaltet der diesjährige Gast die Schweizer Kunstszene aktiv mit. Sein Name ist denn auch kein unbekannter. Anton Egloff zeigt an der "Auswahl 12" Arbeiten, die unter anderem 2003 im Kunstmuseum Luzern an seiner grossen Einzelausstellung "subskulptur" zu sehen waren. Für die Platzierung seiner Werke hat Anton Egloff den Lichthof und die beiden Innenräume ausgesucht, die zusammen eine Längsachse im Museumsneubau bilden. Auf diese Weise macht der Künstler den Anspruch geltend, seine Arbeiten im Sinne einer Gesamtinstallation zu betrachten und nicht bloss als skulpturale Einzelwerke.

Vernissage mit Preisverleihungen
Anlässlich der Vernissage übergibt das Aargauer Kuratorium die Werkbeiträge im Bereich Bildende Kunst. Gleichzeitig verleiht die Neue Aargauer Bank ihren alljährlichen Förderpreis an eine junge Künstlerin oder an einen jungen Künstler.

Vernissage: 7.12.2012
18:00 Uhr

8.12.2012-6.1.2013

Aargauer Kunsthaus
Aargauerplatz
Postfach
5001 Aarau
Tel. 062 835 23 30
Fax 062 835 23 29
 
kunsthaus@ag.ch
www.aargauerkunsthaus.ch
 
 
 
 
» zurück