» zurück
 
 
 
Lenzburg - Silvio Huonder im Aargauer Literaturhaus

"Die Dunkelheit in den Bergen"

 
 
1821, ein Sommer in den Bündner Bergen. Noch immer leidet der von Napoleons Truppen geplünderte Kanton unter Gesetzesmissbrauch und Anarchie. Doch ein fünffacher Mord fordert Aufklärung – wenn nur die Spuren des Täters in den Bergtälern nicht so schwer zu verfolgen wären. Und die Bergler nicht so verstockt...

Wie geschickt der vielseitige, aus Chur stammende und in Berlin lebende Autor Silvio Huonder Spannung aufzubauen weiss, davon zeugen nicht nur seine Theaterstücke und Drehbücher, sondern auch seine Erzählungen und Romane. In seinem taufrischen Kriminalroman "Die Dunkelheit in den Bergen" macht er sich temporeich und virtuos auf die Fährte eines historischen Verbrechens, bei dem verschrobene Figuren mit einer schaurig-schönen Landschaft verschmelzen.

Neben der Krimi-Lesung wird Silvio Huonder in einem Gespräch unter der Leitung von Literaturkritiker Charles Linsmayer Antworten geben, auf die man in seinen Büchern keine Antworten findet.

27.11.2012
19:15 Uhr

Aargauer Literaturhaus
Müllerhaus
Bleicherain 7
5600 Lenzburg
Tel. 062 888 01 40
Fax 062 888 01 01
 
info@aargauer-literaturhaus.ch
www.aargauer-literaturhaus.ch
www.silviohuonder.de
 
 
 
 
» zurück