Gaston & Roli
 

Gaston & Roli
 

Franziska Nock
 
 
 
» zurück
 
 
 
Aarau - Circus Nock im Schachen 16.3.2012

"Faszination"

 
 
Zum 152. Mal reist der älteste Schweizer Zirkus – wiederum mit einem komplett neuen Programm – durch alle vier Sprachregionen des Landes. Die derzeit bekanntesten und besten Schweizer Clowns - Gaston & Roli - strapazieren im wahrsten Sinne des Wortes die Lachmuskeln mit ihrem umwerfenden Humor, so wie sie schon 2011 das Publikum begeistert haben. Doch im Circus Nock ist nicht nur Komik Trumpf, auch Tierfreunde kommen auf ihre Kosten: Franziska Nock – bekannt für Ihre Pferde- und Exotennummern – ist nach einer Saison Mutterschaftsurlaub wieder zurück in der Manege. Zu sehen sind die klassischen Disziplinen der Pferde-Freiheitsdressur.

Zusammen mit Suzanne Chipperfield, welche bereits in der vierten Saison mit dem Circus Nock mitreist, wird das Publikum in die Märchenwelt von 1001 Nacht entführt. Neben der anmutigen Kontorsionistin (Schlangenfrau) Cristina Santos Garcia sind in diesem Potpourri Kamele, Pferde sowie die Reitkunst der Hohen Schule zu sehen. Wie in der ganzen Vorstellung sorgen auch in diesem Arrangement die professionellen Cuba TV Dancers – untermalt mit passender Musik vom Nock-Orchester – für die rhythmischen Akzente.

Die artistischen Glanzpunkte kommen aus aller Welt: Die rumänische Alexander Troup besticht durch waghalsige Sprünge und Salti vom Schleuderbrett. Aus Brasilien vollführen die Flying Regio den dreifachen Salto hoch unter der Zirkuskuppel. Der jugendliche spanische Jongleur Tony Santos Garcia fasziniert durch Tempo und Können. Seit einigen Jahren obliegt die Regie der 33-jährigen Alexandra Nock, die mit Hilfe ihres Mannes Javier Perez und dem Lichtdesigner Antonio Gavita wiederum ein tolles Gesamtkunstwerk geschaffen hat. In den gut zwei Stunden voller Komik, hoch stehender Artistik und faszinierender Tiernummern wird Zirkus für Jung und Alt in Reinkultur zelebriert.

14.3./17.3.2012
15:00 und 20:00 Uhr

15.3.2012
14:30 und 19:30 Uhr

16.3.2012
20:00 Uhr

18.3.2012
10:30 und 15:00 Uhr

Schachen
5000 Aarau
 
info@nock.ch
www.nock.ch
 
 
 
 
» zurück