» zurück
 
 
 
Aarau - Live Reportage "Philippinen" von Tobias Hauser im Kultur & Kongresshaus 17.2.2012

Inseln voller Kontraste

 
 
Das philippinische Inselreich besteht aus unglaublichen 7107 Inseln. Sie sind von Traumstränden, steilen Klippen und unberührtem Mangrovenwäldern umgeben und umfassen Vulkane, Regenwälder und alte Kulturstätten. Einige von ihnen sind gross und dicht besiedelt, andere sind kleine Koralleninseln mit einsamen Buchten, unbewohnt und unberührt.

Die Fotografen und Fotojournalisten Tobias Hauser und David Hettich bereisten die Philippinen über mehrere Jahre und haben mit ihrem neuen Vortrag ein kontrastreiches Portrait des asiatischen Landes entworfen, das die natürliche und kulturelle Vielfalt widerspiegelt und interessante Einblicke in das Leben der Menschen gewährt.

Hauser und Hettich wanderten durch Urwälder zu den Kraterrändern riesiger Vulkane, fuhren auf unter- und überirdischen Flüssen, flogen mit dem Helikopter über das Inselreich und uralte Reisterrassen. Sie sprachen mit Katholiken, die sich während der Osterprozessionen an Holzkreuze nageln lassen, lernten die Arbeit der Perlenzüchter kennen und trafen Tierschützer, die sich für die vom Aussterben bedrohten philippinischen Adler und Koboldmakis einsetzen. Auch die faszinierende Unterwasserwelt riesiger Riffe liessen sie nicht im Verborgenen.

21.2.2012
19:30 Uhr

Kultur & Kongresshaus
Schlossplatz 9
5000 Aarau
Tel. 062 834 02 10
Fax 062 834 02 40
 
kuk@aarau.ch
www.aarau.ch
www.explora.ch