Die "Heimat" des TCC Schöftland
 
 
 
» zurück
 
 
 
Schöftland - Tischtennisclub 10.2.2012

Konzentration, Reflexe und Ballgefühl

 
 
Die ersten Aufzeichnungen, in welchen Tischtennis als Sport erwähnt wurde, stammen aus dem Jahre 1884. So alt ist der Tischtennis-Club Schöftland natürlich noch nicht: Die Gründung erfolgte 1973 mit der Motivation, einerseits diesen faszinierenden und temporeichen Sport zu betreiben und andererseits die Geselligkeit in einem Club zu fördern. Dass daraus einer der erfolgreichsten und beständigsten Clubs im Aargauer Tischtennis werden würde, ahnte damals noch niemand.

Der sportliche Durchbruch gelang 1982, als der erstmalige Aufstieg in die Nationalliga C realisiert wurde. Seit dieser Zeit konnte sich Schöftland in dieser nationalen Spielklasse behaupten und auf die Saison 1999/2000 in die Nationalliga B aufsteigen. Nach sechs teilweise sehr erfolgreichen Jahren in der NLB folgte der sehr unglückliche Abstieg in der Saison 2004/2005 in die NLC, wo Schöftland seither spielt.

Neben den sportlichen Erfolgen stand und steht das Clubleben im Zentrum. Mit zahlreichen Veranstaltungen wie Skiweekends, Clubreisen, Freundschaftsspielen und anderem wird der Zusammenhalt gefördert. Zum Training, welches jeweils montags von 19:00 bis 22:00 Uhr stattfindet (in der Dreifachturnhalle Birkenweg) sind ausdrücklich alle Stärkeklassen willkommen.

Tischtennisclub
Martin Bissegger
Weissensteinstrasse 1
4800 Zofingen
 
info@ttcschoeftland.ch
www.ttcschoeftland.ch
 
 
 
 
» zurück