» zurück
 
 
 
Lenzburg - Konzert im Baronessa

Irrwisch

 
 
Seit über vierzig Jahren besteht die Band Irrwisch und ist somit wohl eine der ältesten noch existierenden Band der Schweiz. Die Bandgeschichte gleicht einer abenteuerlichen Berg- und Talfahrt und immer mit dabei waren die beiden Gründer Steff Bürgi (Musik) und Chris Bürgi (Texte). Ihr kreativer Input ist bis heute der Antrieb der Band.

Ohne Irrwisch ist die Schweizer Musikszene der Achtziger Jahre eigentlich nicht denkbar und auch im Jahrzehnt darauf war der musikalische Output bemerkenswert. In den vergangenen zwanzig Jahren haben Irrwisch Experimente mit Brassbands und klassischen Streichensemles gewagt und auch in der Kirche wurde musiziert. Auch das Album zum «Vierzigsten» der Band wurde mit einem klassischen Orchester aufgeführt.

Und jetzt? Back to the Roots. Irrwisch ist wieder in Stammformation auf die Rockbühnen zurückgekehrt. Mit im Gepäck das aktuelle Album «Stone and a rose» und einiges mehr. Irrwisch rockt das Baronessa – energiegeladen, verspielt und voller Lebenslust!

Line-Up:
Steff Bürgi – voc , keys
Chris Bürgi – guitars
Sabine Hasler – voc , perc
Josef Kissling – drums
Adrian Wirz - bass
Andi Hürzeler – sax , perc

Fr. 17. Mai 2019
21:00 Uhr

Baronessa Bar
Sägestrasse 44
5600 Lenzburg
Tel. 079 295 04 81
 
info@baronessalenzburg.ch
www.baronessalenzburg.ch
 
 
 
 
» zurück