» zurück
 
 
 
Lenzburg - „BOUZIGNAC - ein musikalisches Portrait“ in der Reformierten Stadtkirche

Cantemus Vokalensemble

 
 
Das Vokalensemble Cantemus wagt sich mit dem Programm „BOUZIGNAC - ein musikalisches Portrait“ an ein besonders ambitioniertes Projekt, denn die Musik des genialen Komponisten wurde in dieser Form und in diesem Umfang in der Schweiz noch nie dargeboten.

Ein klangvoller Querschnitt durch die aufregende und höchst berührende Musik des wenig bekannten, rätselhaften französischen Komponisten Guillaume Bouzignac (ca. 1590 – ca. 1640)

Im Programm finden Ausschnitte aus der Weihnachtsgeschichte oder dem Schöpfungsbericht ebenso Platz wie Hohelied-Motetten und Texte zur Passion; natürlich erklingen auch Lobgesänge wie „Te Deum“ und „Jubilate Deo“.

Neben Werken a cappella erklingen einige der Motetten farbig instrumentiert. Hochkarätige Solisten, wie der Tenor Paul Phoenix (ehemals „The King‘s Singers“) oder die lettische Meistersopranistin Gunta Smirnova, sowie absolut erstklassige Instrumentalisten, wie „Les Cornets Noirs“ und „Concerto di Viole“ stehen im Dialog mit dem Vokalensemble Cantemus und malen ein berührendes musikalisches Portrait eines zu Unrecht vergessenen Genies.

18.11.2018
17:00 Uhr

Reformierte Kirchgemeinde
Zeughausstrasse 9
5600 Lenzburg
Tel. 062 885 60 40
Fax 062 885 60 49
 
www.vokalensemble-cantemus.ch
 
 
 
 
» zurück