» zurück
 
 
 
Aarau - Nichtsnutz in der Tuchlaube

Das letze Stück von Ueli Bichsel

 
Ueli Bichsel, anarchistischer Clown, poetischer Geschichtenerzähler, verstörender Komiker und regelmässiger Gast im Theater Tuchlaube, kommt mit seinem letzten Stück „Nichtsnutz“ nach Aarau. Zusammen mit seiner langjährigen Bühnenpartnerin Silvana Gargiulo widmen sie sich auf tragisch-komische Weise den Irren und Wirren des Lebens.
„Nichtsnutz“ ist ein Clownsstück und man lacht über die Missgeschicke dieser beiden. Doch wie kaum ein zweites Duo führen uns Bichsel und Gargiulo unmerklich und unerlässlich auch immer dorthin, wo uns das Lachen im Halse stecken bleibt und wir plötzlich nicht diese bedauernswerten Clownsfiguren auslachen, sondern – wer hätte das gedacht – uns selbst und unser Hadern als Menschen. Darin liegt die grosse Kunst dieser beiden Darsteller, welche es verstehen mit Leichtigkeit auf dem Grat zwischen Tragik und Komik zu balancieren.
Der Abend handelt von dem ewigen Wunsch nach Sicherheit. Man will sich und seine Besitztümer beschützen. Und so bauen sich diese zwei Clowns voller Enthusiasmus ein Gefängnis, führen unser aller Bedürfnis nach Sicherheit ad absurdum und bringen uns somit zum Lachen. Fast beiläufig thematisieren sie dabei auch unsere ständige Suche nach einem besseren Leben und fragen, mit der Clowns eigenen Naivität, danach, was denn „besser“ genau bedeuten soll und was wir genau damit meinen, wenn wir sagen, dass wir „frei“ sind. „Nichtsnutz“ ist ein Abend, der uns zum Lachen bringt und gleichzeitig zum Nachdenken anregt. Er ist also in jeder Hinsicht eine Bereicherung.

20. und 29.12.2017
20:15 Uhr
 
Theater Tuchlaube
Metzgergasse 18
5000 Aarau
Tel. 062 834 80 40
 
mail@tuchlaube.ch
www.tuchlaube.ch
 
 
 
» zurück